Direkt zum Seiteninhalt
Das beste Reisewetter nach Costa Rica? Es kommt darauf an, was und wo Sie sich aufhalten möchten. Sonnenhungrige können an den Stränden meist ganzjährig gutes und heisses Wetter finden, wer ins Landesinnere fährt, sollte sich auf den Wechsel zwischen Sonne und Regen oder Wolken sogar innerhalb kurzer Strecken vorbereiten. Die sogenannte "grüne Zeit", also dann wenn häufig Regenfälle über das Land ziehen und die Natur dies mit einem üppigen Grün honoriert, ist von ca. Mai bis Ende November und ist vor allem wegen seiner trotzdem hohen Temperaturen unproblematisch.

Wetter (LINK)

Zurück zum Seiteninhalt