Direkt zum Seiteninhalt
Mit dem Auto leicht erreichbar ist der Irazú, sofern er nicht wegen seiner Aktivitäten gesperrt ist.

Auch dieser Vulkan ist inmitten eines Nationalparks und bietet sich dem Besucher als Tagesausflug an.
Er ist mit 3432 m mit der höchste Vulkan Costa Ricas.

Schon die bis zur Spitze hinaufführende Straße bietet einen unvergessliche Ausblicke auf das Zentraltal.

In solch großer Höhe fühlt man sich an einigen Tagen wie im Flugzeug, wenn das Wolkenmeer unter einem dahinzieht und wenn das Wetter klar ist, sieht man beide Meere von hier oben aus.


Vulkan Irazu
Zurück zum Seiteninhalt