Direkt zum Seiteninhalt

CORONAVIRUS 31.07.2020

Costa Rica - Reiseblog - Reisetipps
Veröffentlicht von costarica24.de in Coronavirus · 31 Juli 2020
Tags: Coronavirus
Wie stellt sich die Lage heute?
Schlimmer. Aber nicht der Virus ist das Problem, sondern die Regierung. Mit wilden Bewegungen schlägt man auf die am Boden liegende Infrastruktur. Die Statistischen Zahlen rechtfertigen noch immer einen Lockdown(?), der sich durch alle Bereiche zieht. Die Costa Ricaner hätten allen Grund, auf die Strasse zu gehen, aber nichts passiert.
Soeben wurde bestimmte Vorgaben für Touristen beschlossen, inklusive einer verpflichtenden Krankenversicherung der staatlichen Versicherung INS (280 USD für einen 30jährigen Tourist für 14 Tage). Unfassbar.
Aber woher erhält der Staat eigentlich Geld?
Ganz einfach: der Staat erhält u.a. für Asylanten Geld.


Zurück zum Seiteninhalt